top of page

Projekt zur Förderung von psychischer Gesundheit und Resilienz von Kindern und Jugendlichen

GlücksKIND

Glücklich sein ist laut WHO-Definition ein Grundrecht. Es ist die Pflicht von uns verantwortungsvollen Erwachsenen, Kinder und Jugendliche in ihrer Selbstwirksamkeit zu stärken, ihre seelischen Widerstandskräfte zu nähren und in ihnen die Vision eines sinnerfüllten, glücklichen Lebens zu generieren.

Einfache, alltagstaugliche Übungen, frühzeitig erlernt und integriert, haben langfristig und nachhaltig Wirkung auf die Zufriedenheit von Menschen, auf ihre Leistungsbereitschaft und ihr individuelles Glücksempfinden.

Image by Melissa Askew

Mission

Persönlichkeitsentwicklung, Potentialentfaltung und prophylaktische Angebote zu psychischer Gesundheit dürfen in unserer Gesellschaft - speziell für Kinder und Jugendliche - kein Privileg sein. Daher bieten wir mit GLÜCKSKIND - über den Zugang "Schule" - ein kombiniertes Format aus Workshops und hybridem e-Learning zur Stärkung der psychischen Gesundheit für Kinder und Jugendliche an, um diese frühzeitig und nachhaltig mit den Tools der Positiven Psychologie, des Mentaltrainings und der Glücksforschung zu stärken. Ein mehrsprachiges Heft für die Eltern oder Bezugspersonen trägt die stärkenden Inhalte auch ins "System Familie".

Vision

Unsere Vision ist, dass jedes Kind, jeder Jugendliche seine Stärken kennt und nützt, Tools zur Selbstregulation verinnerlicht hat und so gestärkt den Herausforderungen unserer Alltagswelt kompetent begegnen kann.

Glücklich-sein ist ein Grundrecht.

Glücklich-sein kann man lernen!

Jugendliche im Park
Kinder in der Schule

Workshops in Schulen

Unsere Glücks- und Resilienz-Workshops zur Stärkung der psychischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen sind innovative Formate und Ressourcen, um die nächste Generation für eine komplexe Welt zu stärken.

Unsere Jugendprojekte sind mehrfach ausgezeichnet. 

Das Projekt Glückskind für 10- bis 14-Jährige wurde unter mehr als 80 eingereichten Bildungsprojekten sowohl von der Expert:innenjury als auch den Youth Experts der Sinnbildungsstiftung topgereiht und gefördert.

Kombiniertes Format

Um in Zukunft mehr Kinder und Jugendliche vertiefend und nachhaltig zu erreichen, gibt es nun NEU die Inhalte und stärkenden Übungen für mentale Gesundheit als "Lernstrecken" in chabaDoo. Mit diesem motivierenden, hybriden Format können die Schüler*innen die Inhalte nach ihren Interessen und in ihrem eigenen Tempo individuell üben und anwenden. Entlang der Lernstrecken werden die Erfahrungen und Gedanken immer wieder in der Klasse gesammelt und diskutiert.

Da GLÜCKSKIND auch viele Kinder und Jugendliche mit nicht-deutscher Alltagssprache erreicht, wird das Begleitheft für Eltern mehrsprachig ausgearbeitet und zur Verfügung gestellt.

Die Schüler*innen erhalten beim ersten Workshop ein Workbook zum Dokumentieren ihrer Erkenntnisse.

Computer Klasse
Freunde der High School

Glückliche Kinder, glückliche Menschen

  • lernen doppelt so schnell, sind produktiver, flexibler und kreativer

  • sind hilfsbereiter, großzügiger und haben bessere Beziehungen

  • sind sich ihrer Ressourcen bewusst und können darauf zurückgreifen

  • haben ein höheres Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl

  • haben ein besseres Immunsystem und sind körperlich gesünder

  • gehen besser mit Schwierigkeiten um – lernen Resilienz. Das bedeutet, dass sie nach einem Misserfolg die Kraft haben, wieder aufzustehen, daraus zu lernen, daran zu wachsen

PARTNER

Partnerlogo_Kopfgarten.png
Partnerlogo_chabadoo.png
Partnerlogo_Donauversicherung.png
Partnerlogos.png

Dieses Projekt wurde von der Sinnbildungsstiftung unterstützt. 

bottom of page